vibramycin 200 mg

wrap">

Eye of Horus

Das Horusauge ist ihnen sicherlich schon einmal begegnet: Im alten Ägypten sollte dieses Symbol des Lichtgottes Horus vor dem bösen Blick schützen. Hoffentlich bringt das Auge, das an vielen altägyptischen Grabstätten zu finden ist, Ihnen auch Glück. Denn der Slot “Eye of Horus” dreht sich ganz um dieses magische Auge.

Eye of Horus

Der “Eye of Horus” Slot wurde vom australischen Software-Hersteller Reel Time Gaming entwickelt. Hierzulande kennen Sie das Spiel vor allem aus Merkur Casinos. Der deutsche Hersteller von Casino Spielen, besonders bekannt durch seine Spielotheken, hat “Eye of Horus” für den hiesigen Markt lizenziert.

Hat sich das gelohnt? Wir machen den großen “Eye of Horus” Test.

So spielen Sie den “Eye of Horus” Slot

Natürlich gibt es einen guten Grund dafür, warum Merkur den Spielautomaten auf dem hiesigen Markt anbietet: Der “Book of Ra” Slot ist einer der beliebtesten Geldspielautomaten in Deutschland – ägyptische Motive sind ungeheuer beliebt bei Slots, da darf solch ein Spiel nicht in einem Merkur Casino fehlen.

Tatsächlich fühlt man sich beim Spielen von “Eye of Horus” an den bekannteren Automaten erinnert – und das nicht nur, weil es hier fünf Walzen und drei Reihen gibt. Grafisch wirkt der Merkur Slot aber etwas moderner, wobei es sich hier immer noch um ein recht einfaches Spiel handelt, das nicht die Komplexität von Slots Thunderstruck II, Gonzo’s Quest oder die Farbenfreude von Starburst bietet.

Im Vergleich zu “Book of Ra” hat “Eye of Horus” auf jeden Fall einen Vorteil: Die Auszahlungsquote (oder “Return To Player”) wird mit 96,31 Prozent angegeben – das ist rund 0,2 Prozent höher als bei dem bekannteren Spielautomaten. Zugegeben: Das ist ein kleiner Unterschied, kann aber durchaus einen Extragewinn bedeuten. Die Auszahlungsquote von “Eye of Horus” lässt sich auf jeden Fall sehen.

Sie spielen den Slot im Webbrowser und müssen dazu keine “Eye of Horus” App installieren – das heißt, dass das Spiel gleichermaßen auf Windows-PCs, Apple-Computern und Linux-Rechnern laufen wird.

Wenn es um Ihren Einsatz geht, haben Sie zwei Einflussmöglichkeiten. Sie können auf bis zu zehn Gewinnlinien setzen. Außerdem entscheiden Sie, wie viel Geld Sie pro Gewinnlinie einsetzen wollen: 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cents sowie ein oder zwei Euro stehen hier zur Auswahl.

Sie können also vorsichtig sein und nur mit einem Cent spielen, oder aber richtig einsteigen und mit insgesamt 20 Euro spielen. Zudem können Sie sich entscheiden, ob Ihnen wenige Gewinnlinien reichen und Sie auf diese mehr setzen, oder ob Sie lieber alle zehn Linien ausnutzen wollen und dafür etwas weniger pro Linie einsetzen. Um zu gewinnen, müssen Sie drei Symbole auf einer Linie sehen. Eine spezielle “Eye of Horus” Strategie gibt es nicht.

Zu den “Eye of Horus” Gewinnsymbolen:

Das wichtigste reguläre Symbol ist natürlich das Auge selbst: Das bringt einen 200- bis 1000-fachen Gewinn, je nachdem, wie viele Symbole Sie auf der Linie sehen. Der Hund bringt Ihnen maximal einen 800-fachen Gewinn, der Vogel bedeutet im besten Falle einen 600-fachen Gewinn, und der Skarabäus bringt Ihnen im besten Falle das 500-fache Ihres Einsatzes. Zwei weitere altägyptische Symbole bedeuten maximal einen 400-fachen Gewinn, die unumgänglichen Spielkarten werden mit einer bis zu 200-fachen Auszahlung belohnt.

Eye of Horus Logo

Das sind die regulären Gewinnsymbole, zwei weitere Symbole müssen wir noch vorstellen.

Da ist zum einen Lichtgott Horus (Sohn der Isis) selbst. Er dient hier als Wild-Symbol, das sämtliche andere Symbole mit Ausnahme des Scatter-Symbols ersetzt. Das Besondere an Horus: Wenn er auf der Spielfläche erscheint, wird er auf eine ganze Walze erweitert, was Ihre Gewinnchancen deutlich erhöht.

 

“Eye of Horus” Bonusspiele

 

Zum anderen gibt es da noch das Scatter-Symbol: der Eingang zu einem Tempel im alten Ägypten. Zunächst einmal bekommen Sie für 5 Scatter-Symbole ebenfalls eine 1000-fache Auszahlung. Zudem dürfen Sie sich bei drei oder mehr Tempeln auf zwölf Freispiele freuen. In diesen Free Spins werden die regulären Gewinnsymbole aufgewertet. Erscheinen weitere Tempel, bekommen Sie zusätzliche Freirunden.

Gewinnen Sie in dem Slot, können Sie natürlich die übliche Gamble-Funktion (Spielkarte oder Leiter) nutzen, um Ihre Gewinne zu erhöhen. Oder Sie kassieren das Geld direkt ein.

“Eye of Horus” ist kein progressiver Jackpot Slot.

“Eye of Horus” mobil spielen

Der “Eye of Horus” Slot bietet sich wunderbar für ein paar schnelle Spielrunden an. Wenn Sie zwischendurch ein wenig Zeit haben, können Sie hier ganz wunderbar spielen. Deswegen ist der Spielautomat perfekt für Mobilcasinos.

Der “Eye of Horus” Slot wird dabei nicht in allen Handycasinos angeboten, Sie finden den Spielautomaten aber beispielsweise im deutschsprachigen Sunmaker Casino.

“Eye of Horus” kostenlos spielen

Sie wollen den Slot erst einmal kostenlos ausprobieren und mit “Book of Ra” vergleichen? Das können wir verstehen. Viele Online Casinos bieten einen Funmodus, in dem Sie “Eye of Horus” kostenlos und ohne Registrierung ausprobieren können.

Sie werden mit Sicherheit nicht sehr lange brauchen, bis Sie wissen, ob Ihnen der Slot gefällt – im Demomodus können Sie natürlich nicht gewinnen, deswegen sollten Sie schon bald in den normalen Bezahlmodus wechseln.

Melden Sie sich doch einfach in einem Online Casino an, wo Sie noch nicht registriert sind, und spielen mit dem Willkommensbonus!

Wo können Sie den “Eye of Horus” Slot spielen?

 

Es gibt nicht allzu viele Online Casinos, in denen Merkur Slot angeboten werden (auch wenn, wie erwähnt, dieses Spiel nicht direkt von dem deutschen Hersteller entwickelt wurde).  Für Merkur sind Spielotheken noch immer weit wichtiger.

Zu finden ist der “Eye of Horus” Slot beispielsweise bei Sunmaker, einem deutschen Online Casino mit Lizenz aus Malta. Hier gibt es einen wunderbaren, maßgeschneiderten Willkommensbonus.

 

Auch das Stake7 Casino hat deutsche Betreiber. Sie können hier einen 100-prozentigen Willkommensbonus von bis zu 400 Euro kassieren. Noch recht neu ist das Lapalingo Casino, wo Sie ohne Einzahlung nur für die Registrierung 10 Euro zum Spielen erhalten, bevor Sie sich dann ebenfalls auf einen 100-prozentigen Bonus von bis zu 500 Euro freuen können. Und dann ist da noch das Platin Casino. Auch dort gibt es einen 100-prozentigen Bonus.

Fazit

Sind Sie Fan von Slots mit ägyptischen Motiven? Dann sollten Sie “Eye of Horus” unbedingt einmal ausprobieren. Das Spiel ist ebenso gelungen wie der große Hit “Book of Ra”, bietet aber eine leicht höhere Auszahlung. Und wenn Sie sich in einem Merkur Casino anmelden, haben Sie Zugleich Zugriff auf andere Merkur Slots wie Triple Chance.

Steke 7 Angebot